Warum werben mit Fotos so wichtig ist

Anja Szych Montag, 10. Dezember 2018 von Anja Szych

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Strategisch werben mit Fotos

Bilder haben gegenüber Texten einen ganz großen Vorteil: sie werden viel schneller erfasst.

Durch die neuere Hirnforschung weiß man, dass Menschen nicht in Texten oder Worten denken, sondern in Bildern. Sie laden zum Handeln ein, wecken unbewusst Gefühle und Wünsche - das macht sie zu idealen Werbebotschaftern.

Warum Fotos schneller wirken als Texte

Menschen nehmen 80% aller Informationen über die Augen wahr. Und dabei wirken Ihre Botschaften im Bruchteil von Sekunden.

Sie kennen aus eigenem Erleben: ein Kochbuch ohne Bilder? Da fehlt ein ganz wesentlicher Bestandteil und schon ist die Lust, das Rezept zu kochen, verschwunden. Bilder stützen die Wahrnehmung, ausdrucksstarke Bilder verstärken sie ganz besonders.

  • Fotos transportieren Geschäftsideen, Visionen, Philosophien, Kompetenzen oder Alleinstellungsmerkmale
  • Die besondere Sprache von Fotos ist eine der wirkungsvollsten Formen von Werbung

Bilder haben gegenüber Texten einen ganz großen Vorteil: sie werden viel schneller erfasst. Durch die neuere Hirnforschung weiß man, dass Menschen nicht in Texten oder Worten denken, sondern in Bildern. Und so hat es ein Foto viel leichter, einen Betrachter zu erreichen als ein Text.

Fotos erzeugen starke Aufmerksamkeit

Mit Bildern können Sie Aussagen transportieren. Sie müssen sich optimal in Werbung und Werbekampagnen einfügen und die zentrale Werbelinie, das Corporate Design widerspiegeln.

Sie laden zum Handeln ein, wecken unbewusst Gefühle und Wünsche. Ihre besondere Sprache ist eine der wirkungsvollsten Formen von Werbung/medialer Kommunikation.

  • Fotos müssen sich optimal in Werbung und Werbekampagnen einfügen
  • Ideal für Werbung: Fotos erzeugen starke Aufmerksamkeit

So ist es nicht verwunderlich, dass Forschungen zeigen, dass das Gehirn überwiegend auf emotionale Werbung reagiert. Und so wird auch das Kaufverhalten überwiegend von Gefühlen gesteuert wird – selbst bei Geschäftsleuten, die vermeintlich rein sachlich und rational entscheiden.

Bilder sind Schlüsselelemente

Sorgfältig ausgewählte, hochwertige Bilder transportieren Ihre Werbebotschaft

  • Bilder ansehen geht schneller als Texte zu lesen, kostet also unser Gehirn weniger Energie – ein ganz wichtiger Faktor in Zeiten von Reizüberflutung in Werbung, Alltag und Internet

  • sie transportieren Geschäftsideen, Visionen, Philosophien, Kompetenzen oder Alleinstellungsmerkmale - oft in Form eines Logos oder eines eingängigen Symbols, das wie Zucker in Sekundenschnelle aufgenommen und verarbeitet wird.

  • sie verknüpfen neue (Werbe-)Informationen mit Erinnerungen und Erfahrungen und verschaffen so einen ganz schnellen persönlichen Einstieg

  • Bilder dokumentieren für Menschen die Wirklichkeit und haben deshalb eine große Überzeugungskraft

Analog wie digital nutzbar

An Bilder erinnert man sich besonders gut, denn das stärkere Aktivieren stimuliert langfristiges Erinnern – ideal also, um Werbebotschaften stärker zu verankern.
Nutzen Sie also diese Effekte - für das klassische "analoge" Marketing mit (Print-)Werbung auf Großplakaten, Leuchtreklame oder in Broschüren genauso wie für das Online-Marketing: Ihre Chance, sich gegenüber der Konkurrenz einen deutlichen Vorsprung zu verschaffen.

Diese Website benutzt Cookies von Google Analytics. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.