Aktuelle Termine (in der Region)

Anja Szych Donnerstag, 2. April 2020 von Anja Szych

Termine und Netzwerken für Unternehmer/innen digital

Interessante Vorträge, Unternehmer-Frühstücke, Gründerberatung, Veranstaltungen wie die Preisverleihung beim GründerStar , Workshops zum papierlosen Büro, ... und vieles mehr - auf diese Seminare vor Ort müssen wir alle augenblicklich verzichten.

Dafür gibt es aber zunehmend mehr Informationen auf Videokonferenzen, dazu Informationen, wie man die Kommunikation in Zeiten von Corona aufrechterhalten kann.

Netzwerktermine online

Augenblicklich finden keine Netzwerktermine vor Ort statt. Dafür gibt es inzwischen viele Termine per Videokonferenz oder Webinare.

Corona und die internationalen Märkte: kostenlose Webinare „Navigator"

6. April: Asien (Südkorea, Singapur, China, Indien)
7. April: Amerika (Brasilien, Mexiko, USA, Kanada)
8. April: Europa (Polen, Spanien, Österreich, Großbritannien, Russland)
9. April: Middle East & Afrika (Südafrika, Ägypten, VAE, Marokko)

Die IHKLW bietet zusammen mit dem DIHK und den Außenhandelskammern (AHK) Infos über Lieferketten, Reise-Möglichkeiten von Mitarbeitern, Angebote zur Kurzarbeit, Steuerstundung etc. an.
In Webinaren von je 45min pro Land werden aktuelle Maßnahmen der jeweiligen Regierungen vorgestellt, Fragen an die AHK-Experten werden beantwortet.

Mehr Infos, alle Uhrzeiten der Webinare und Anmeldung hier

Verfahrensdokumentationen

Diese Veranstaltung findet virtuell per Videokonferenz statt. Sie benötigen: Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, optional Kamera.
Geben Sie bitte eine korrekte Mailadresse an, damit das Kompetenzzentrum Ihnen den Anmeldelink zur Videokonferenz zukommen lassen kann.

7. April, 10.00 - 11.00 Uhr
Virtueller Raum Kompetenzzentrum Hamburg, kostenfrei

Die Digitalisierung bleibt ein zentrales Thema für viele Mitarbeitende. Diese Veranstaltung findet virtuell per Videokonferenz statt. Eine wesentliche Anforderung der Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie zum Datenzugriff (GoBD) ist die Verfahrensdokumentation, welche mittlerweile viele Unternehmen beschäftigt.

Doch wer braucht welche Verfahrensdokumentation und wie muss diese eigentlich aussehen? Und wie lässt sich im Unternehmen (insbesondere in einem Kleinst- oder Kleinbetrieb) mit vertretbarem Aufwand eine Verfahrensdokumentation erstellen, die dann auch vom Finanzamt akzeptiert wird?

Das Webinar zeigt, welche Anforderungen bestehen und nach welchen Prinzipien eine Dokumentation für das eigene Unternehmen erstellt und aufgebaut werden kann.

Referent: Stefan Weimann, DATEV eG
Veranstalter: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg

Anmeldung HIER

Vernetzt bleiben: Videokonferenzen organisieren und durchführen

7. April, 15.00 - 16.00 Uhr
Virtueller Raum Kompetenzzentrum Hamburg, kostenfrei

Auch in der aktuellen Krisenzeit können wir mit relativ einfachen Mitteln als Team weiter zusammenarbeiten, die Kommunikation mit Kunden und Lieferanten aufrechterhalten und einen verlässlichen Austausch schaffen. Gerade im Projektgeschäft und zur Vermeidung von Dienstreisen sind Videokonferenzen für kleine Betriebe eine sinnvolle Alternative zur persönlichen Begegnung. Welche Vorteile eine Videokonferenz mit sich bringt und wie Sie solche Anwendungen in Ihrem Unternehmen nutzen können, erfahren Sie in unserem Webinar.

Folgende Aspekte werden diskutiert:
- Wie können Videokonferenzen im betrieblichen Alltag einsetzen
- Welche Anbieter gibt es (Kosten, Anmeldung, technische Voraussetzungen)?
- Erfahrungswerte aus der Praxis

Anmeldung HIER

Veranstalter: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg

4 Alternativ-Termine:
Dienstag 07.04.2020, Dienstag 21.04.2020, Mittwoch 29.04.2020, Donnerstag 14.05.2020 - jeweils von 15.00-16.00 Uhr

Online-Ausgabe des Unternehmerfrühstücks des Gewerbevereins Neu Wulmstorf

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, die Veranstaltung ist kostenlos. Sie benötigen: Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, optional Kamera.

14. April, 8.00 Uhr
Gewerbeverein Neu Wulmstorf, kostenfrei

Der Gewerbeverein Neu Wulmstorf hat sich entschieden, angesichts der Corona-Krise die Hilfsangebote, Informationen zu Soforthilfen und Kreditangeboten des Bundes und der Länder zum Thema des nächsten Online-Unternehmerfrühstücks zu machen.
An diesem Termin wird Sonja Bausch von der Industrie- und Handelskammer Lüneburg-Wolfsburg aktuelle Informationen zu den Finanzhilfen geben und für Fragen aus dem Netzwerk bereit stehen.

Einwahl in die Videokonferenz unter:
https://zoom.us/j/912445686
Meeting-ID: 912 445 686

Ansprechpartner: Marco Hausschild
Rising Soul Center
Grenzweg 23a
21629 Neu Wulmstorf
Telefon: 040 – 349 682 54

Elektronische Rechnungen (ZUGFeRD, XRechnung und Co.)

Sie benötigen: Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, optional Kamera.
Geben Sie bitte eine korrekte Mailadresse an, damit das Kompetenzzentrum Ihnen den Anmeldelink zur Videokonferenz zukommen lassen kann.

14. April, 10.00 - 11.00 Uhr
Virtueller Raum Kompetenzzentrum Hamburg, kostenfrei

Elektronische Rechnungen (E-Rechnungen) sind häufig schon fester Bestandteil des kaufmännischen Alltags. Nahezu jedes Unternehmen bekommt mittlerweile Rechnungen in elektronischer Form zugestellt, z. B. als Anhang in einer E-Mail.Das Webinar zeigt, welche Anforderungen von gesetzlicher Seite an elektronische Rechnungen bestehen. Wie elektronische Rechnungen digital verarbeitet werden können, mit Blick auf die Prozessoptimierung im Zahlungs- und Finanzbuchhaltungsprozess. An Hand von praktischen Beispielen werden die elektronischen Rechnungsformate ZUGFeRD und XRechnung erläutert.
Referent: Stefan Weimann, DATEV eG
Veranstalter: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hamburg

Anmeldung HIER

Mit Sicherheit ins Home-Office – Wie Sie Gefahren erkennen und sich schützen können

Sie benötigen: Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer, optional Kamera.

14. April, 10.00 -11.00 Uhr
Virtueller Raum Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover, kostenfrei

Das Webinar richtet sich an Mitarbeitende aus KMU, die im Kontext der aktuellen Situation im Home-Office arbeiten. Der Schwerpunkt liegt auf der Schaffung des Bewusstseins für mögliche Bedrohungen und wie mit diesen umzugehen ist. Dabei werden unter anderem die Fragestellungen geklärt, wie betrügerische Nachrichten erkannt werden können, was beim Surfen im Internet und bei der Verwendung von mobilen Geräten zu beachten ist und wie man sicher Daten mit Kollegen austauschen kann. Die Fragestellungen werden anhand von verschiedenen Praxisbeispielen verdeutlicht.

Veranstalter: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Hannover

Anmeldung HIER

Teamarbeit im Homeoffice mit Office 365 und Teams

Sie benötigen: Internetverbindung, Lautsprecher/Kopfhörer.

16. April, 16.00 - 17.00 Uhr
dogado group Webinar, kostenfrei

In diesem Webinar werden die Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit den Microsoft Office 365 Anwendungen erklärt. Viele Menschen müssen aus bekannten Gründen aktuell im Homeoffice arbeiten und auch über Distanzen hinweg reibungslos im Team ihre Arbeiten erledigen können. Viele Unternehmen stellt dieser Zustand vor neue Herausforderungen.

Microsoft bietet hierfür eine umfassende Lösung an, mit Office 365 kann jetzt schon standortübergreifend im Team gearbeitet werden. Wir möchten Ihnen diese Lösung gern im Rahmen eines Webinars vorstellen.
In diesem Webinar lernen Sie: die einzelnen Anwendungen zur Zusammenarbeit mit Microsoft kennen, zentral Daten zu speichern und Ihren Kolleginnen freigeben, gemeinsam und gleichzeitig Office-Dokumente zu bearbeiten, mit dem Chat-System in Kontakt bleiben, einfach Videokonferenzen durchführen. 

Anmelden HIER

Erfolgreich ins E-Business einsteigen mit dem elektronischen Datenaustausch (EDI)

20. April, 15.00 -16.00 Uhr
Virtueller Raum Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Köln, kostenfrei

Sie erfahren, wie Sie Ihre Prozesse papierlos über den „Electronic Loop“ abbilden können. Vom Stammdatenaustausch über Bestellungen und Bestellbestätigungen, bis hin zu Liefermeldungen oder Rechnungen – mit EDI können Geschäftsprozesse schneller, transparenter und einfacher abgewickelt werden.

Veranstalter: Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards Köln

Anmeldung HIER

job4u # virtuell: Your NEXT Job

Virtuelle Messe, Mai -Dezember 2020, online

"Themenspezifisch und Zielgruppenorientiert! Eine Plattform, die es ermöglicht, direkt in der Schule oder von zu Hause aus sich in die Virtuelle Karrierewelt von job4u einzuloggen. Im Mai 2020 findet Ihr Eure Zukunftsperspektiven auf unserer neuen Plattform.

Das ganze Jahr über können die Stände besucht und direkt mit den Ausstellern über einen Chat Kontakt aufgenommen werden. Hier erhält man alle gewünschten Informationen über die jeweiligen Ausbildungs- oder Studienangebote."

Spricht Jugendliche an und ermöglicht auch Unternehmern, als Aussteller seine Firma und sein Arbeitsfeld vorzustellen. Website ist noch im Aufbau.
Mehr Informationen zur dieser Ausbildungsmesse HIER.

Veranstalter: Job4u e.V.
Ansprechpartnerin:
Iris Krause
Koordination job4u
Goebenstraße 4
28209 Bremen
Telefon 0421 / 168 22 44
iris@krause-konzept.de

Bitkom-Akademie Berlin
Für fast jeden Tag finden Sie aktuelle kostenfreie Webinare bei der Bitkom Akademie Berlin, HIER klicken

Auszubildende finden - hier unsere Tipps

Lesen Sie hier mehr zu: Lehrstellenbörse der Industrie- und Handelskammer, Matchpoint-Ausbildungsportal, YOJO – Young Jobs, STARTER-KIT „Gute Ausbildung – von Anfang an…“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, Berufsausbildungsvertrag online gestalten, IHK-Ausbildungsbotschafter, ......

Diese Website benutzt Cookies von Google Analytics. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.